Whitepaper „Warum Beratungsprojekte in der graphischen Industrie oftmals scheitern und was die Erfolgsfaktoren sind.“

Ein Leitfaden für das Gelingen von Innovations- und Veränderungsprojekten - jetzt kostenlos anfordern!

Die digitale Transformation mit Begriffen wie Print 4.0, Marketing Automation, Insight Selling ist im vollen Gange und die Druck- und Medienindustrie ist schon längst mitten drin.

Es gibt wohl keinen Druckdienstleister, der nicht regelmäßig über die Weiterentwicklung seines Unternehmens nachdenkt. Ein neues Whitepaper von Uli Jeusfeld, Gründer des Berater-Netzwerks :brain workers, beleuchtet, warum Projekte häufig scheitern und wie ein gutes Projektmanagement diese Hindernisse überwinden kann.

Die mittelständig organisierte Druck- und Medienindustrie steht mehr denn je unter dem Druck sich und seine Leistungen einer Veränderung zu unterziehen.

Wie auch die Drupa 2016 gezeigt hat, sind viele Ansätze vorstellbar und es gilt jetzt die richtigen Ansätze zu wählen und die begonnenen oder angedachten Veränderungsprozesse erfolgreich umzusetzen.

Erfahren Sie in dem neuen Whitepaper

  • die Top 5 Handlungsempfehlungen für erfolgreiche Beratungsprojekte
  • die wichtigsten Ursachen, woran Projekte scheitern und
  • die Instrumente für eine erfolgreiche Projektumsetzung

 

Tragen Sie einfach Ihre Adressdaten ein, wir schicken Ihnen dann nach kurzer Zeit das Whitepaper "Warum Beratungsprojekte in der graphischen Industrie oftmals scheitern und was Erfolgsfaktoren sind" an Ihre E-Mail-Adresse als PDF zu.

Ja, ich möchte das kostenlose Whitepaper erhalten

Ich willig ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme, dem Zusenden des angeforderten Materials und zur Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@printdata.org schicken. Ich erkläre mich ferner damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme durch den Verfasser des White Papers (Uli Jeusfeld, Firma :brain workers) weitergeleitet werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an jeusfeld@brain-workers.eu schicken.