Printdata auf der digi:media - Stand 6C22-4

Geschäftsmodelle und Softwarelösungen für erfolgreichen Digitaldruck

Als Spezialist für Digitaldruck und als Anbieter von Softwarelösungen für erfolgreichen Digitaldruck ist Printdata selbstverständlich auf der digi:media präsent. Schwerpunkt auf der digi:media ist das Web-To-Print System Online-PrintShop (OPS), mit dessen Hilfe Digitaldrucker Ihre Lösungen und Leistungen über das Web vermarkten können. Darüber hinaus präsentiert Printdata die Fotobuchlösung AlbumMaker und XMPie - Software für variablen Datendruck und Crossmedia Kampagnien.

Offene Shopsysteme mit dem OPS

Open Shop Web 2  Print bei druckfarm.deDie flexible Oberfläche des OPS ermöglicht Druckdienstleistern, die mit dem OPS einen Shop betreiben, die Klickwege, die Funktionen und das Design ihres Shops sehr individuell zu gestalten – kein Shop gleicht dem anderen. Das hilft, sich vom Wettbewerb abzusetzen  und seinen Shop genau auf seine Zielgruppe und seine angebotenen Produkte anzupassen.

Mit einem offenen Shopsystem können Digitaldrucker sich an einzelne Zielgruppen wenden und diesen entsprechende Produkte anbieten: z.B. Kalender, Gruß- und Einladungskarten für Privatkunden, Poster und Plakate für Vereine und Verbände, Mailings, Flyer und Prospekte an Gewerbetreibende und vieles mehr.
Der OPS stellt alle notwendigen Werkzeuge für den Auftritt zu Verfügung: Selbstregistrierung, Wiederbestellungen, Warenkorbfunktionalität, automatischer Email Versand, Anbindung Online-Payment Systeme und natürlich verschiedene Editierfunktionen zur Individualisierung von Druckvorlagen.

Geschlossene Stammkunden Portale

DruckereiportalPrintdata zeigt auf der digi:media mit dem Closed Shop System des OPS, wie Web-To-Print für die Vernetzung mit Stammkunden ideal eingesetzt werden kann. Über einen eigenen Kundenzugang können Stammkunden direkt auf Ihre hinterlegten Drucksachen zugreifen und diese „on demand“ – bei Bedarf – bestellen oder Druckvorlagen auswählen und editieren. So liefert der Druckdienstleister seinen Stammkunden flexible Bestellmöglichkeiten für Abruf Ware oder Kleinauflagen und CI gerechte Individualisierung von Designvorlagen.

Herausragendes Merkmal der OPS Lösung ist auch bei geschlossenen Stammkunden Systemen, dass der OPS sehr flexibel angepasst werden kann. Die Praxis zeigt, dass Stammkunden oft ein Standardprozess nicht ausreicht, sondern dass der Druckdienstleister sich an den Wünschen der Kunden orientieren muss. Das können individuelle Freigabeprozesse sein, angepasste Abläufe, die Integration in vorhandene Warenwirtschaftssysteme, zusätzliche Funktionen usw.

Der Administrations Bereich des OPS verfügt über alle notwendigen Funktionen für die einfache und schnelle Abwicklung von Stammkundenaufträgen: Sammelbuchungen, Prozessinformationen, Tracking, Batchupload, Bildgalerien etc.

Das OPS Druckereiportal

Mit dem OPS Druckereiportal bietet Printdata Druckdienstleistern ein Web-To-Print Gesamtsystem, das alle Funktionen und Leistungen in einer Plattform zusammen fasst. Ein öffentlicher Bereich dient als Schaufenster nach draußen und zeigt allgemeine Angebote z.B. können Druckprodukte konfiguriert und kalkuliert werden und Druckdaten übermittelt werden, allgemeine Druckvorlagen können editiert und bestellt werden oder individuelle Anfragen können über ein Kontaktformular übermittelt werden. Über einen geschützten Login Bereich können sich Stammkunden aber auch genau zu den für Sie bereitgestellten Bereichen anmelden. Dort finden sie ihre speziellen Produkte, Funktionen und Preise.

Fotobuchlösung AlbumMaker

Fotobuch bei racingalbum.comNoch immer ist der Fotomarkt auch für Druckdienstleister ein interessantes Geschäftsumfeld, denn noch immer wächst die Nachfrage mit jeder verkauften Digitalkamera. Dem wachsenden Kundenpotential steht aber auch ein starkes Angebotsumfeld gegenüber. Deshalb ist es als Einsteiger wichtig, sich mit besonderen Merkmalen einen Platz im Markt zu verschaffen. Der AlbumMaker bietet Druckdienstleistern viele besondere Funktionen, die einen erfolgreichen Einstieg in den Fotobuchmarkt ermöglichen. Die Software ist für PC und Mac geeignet. Der AlbumMaker kann Zielgruppen abhängig angepasst werden, hinsichtlich Optik ebenso wie funktional und inhaltlich.

Variabler Datendruck mit XMPie

Während sich in anderen Ländern die zielgruppengerechte Individualisierung von Werbe-Druckprodukten bereits erfolgreich als Werkzeug der Kundenkommunikation durchgesetzt hat ist der Markt in Deutschland noch überschaubar. Große Mailorderhäuser und Global Player fahren zwar schon Kampagnen und setzten gezielt auf den Digitaldruck – die breite Masse der Betriebe reagiert aber noch zurück haltend. Das ist die Chance für digitale Druckdienstleister, sich diesem Geschäftsfeld noch rechtzeitig zu widmen.

Mit XMPie bietet Printdata eine Gesamtlösung, mit deren Hilfe Druckdienstleister schnell und einfach in den Markt des variablen Datendruck einsteigen können und sich entsprechend weiter entwickeln können. XMPie bietet Einstiegslösungen für die Herstellung von Mailings über Bildpersonalisierung und personalisierte Diagramme und Tabellen bis zu Serveranwendungen mit personalisiertem Email Versand, individualisierten Webseiten (PURLS), statistischen Auswertungen und Responsetracking, Portalfunktionen zum vernetzen Arbeiten mit Kunde, Agentur und IT. Printdata macht Druckdienstleister mit XMPie innerhalb kürzester Zeit zu Spezialisten für die technische Umsetzung von Dialogmarketing Projekten.

Besuchen Sie unseren Stand 6C22-4 auf der Digi:media 2011