Web-To-print mit dem OPS im Heidelberg Workflow

Auf der digi:media wurde der OPS auf dem Heidelberg Stand, integriert in Prinect, vorgestellt.
Anbei finden Sie den Ablauf per Screenshots.

Im OPS Demoportal für W2P wählt der Anwender eine Artikelgruppe aus
Im OPS Demoportal für W2P wählt der Anwender eine Artikelgruppe aus.

Anschließend wählt er den Artikel
Anschließend wählt er den Artikel.

Nach Auswahl des Artikels werden die zugehörigen Designtemplates angezeigt
Nach Auswahl des Artikels werden die zugehörigen Designtemplates angezeigt.

Im Formularmodus wird ein Textfeld ausgefüllt, der Inhalt wird im Designtemplate an den vorgesehenen Positionen nach den voreingestellten CI Regeln eingefügt
Im Formularmodus wird ein Textfeld ausgefüllt, der Inhalt wird im Designtemplate an den vorgesehenen Positionen nach den voreingestellten CI Regeln eingefügt.

Im freien Editor kann der User sein Dokument noch bearbeiten, genau an den Stellen, die dafür freigegeben sind. Hier kann er z.B. per Drag-And-Drop ein Bild mit einem neuen Bild aus der Galerie tauschen
Im freien Editor kann der User sein Dokument noch bearbeiten, genau an den Stellen, die dafür freigegeben sind. Hier kann er z.B. per Drag-And-Drop ein Bild mit einem neuen Bild aus der Galerie tauschen.

Nach Bestätigung seiner Eingaben erhält der Nutzer einen Korrekturabzug als Lowres PDF
Nach Bestätigung seiner Eingaben erhält der Nutzer einen Korrekturabzug als lowres PDF.

Nach Freigabe des Korrekturabzugs landet der User Im Warenkorb
Nach Freigabe des Korrekturabzugs landet der User Im Warenkorb.

Der User gibt im Warenkorb seine Bestelldaten ein
Der User gibt im Warenkorb seine Bestelldaten ein.

Kurz vor Abschluss der Bestellung erhält der Nutzer nochmal eine Übersicht
Kurz vor Abschluss der Bestellung erhält der Nutzer nochmal eine Übersicht.

Die Bestellung wurde im OPS übermittelt und bestätigt
Die Bestellung wurde im OPS übermittelt und bestätigt.

Die Bestellung wurde im OPS übermittelt und bestätigt
Der Auftrag landet im OPS Backend, wo der Auftrag durch die Prozesssteuerung gemanagt und an Prinect übergeben wird.

Via JDF wurden die Daten an Prinect übergeben
Via JDF wurden die Daten an Prinect übergeben.

Der Auftrag kann in Prinect aufgerufen werden
Der Auftrag kann in Prinect aufgerufen werden.

Der OPS Auftrag wird ausgeschossen
Der OPS Auftrag wird ausgeschossen.

Der Prinect Workflow für OPS Aufträge
Der Prinect Workflow für OPS Aufträge.

Ansicht der OPS Druckdatei in Prinect
Ansicht der OPS Druckdatei in Prinect.

Die OPS Druckdatei aus Prinect übergeben an das Produktionsrip
Die OPS Druckdatei aus Prinect übergeben an das Produktionsrip.

Ansicht der OPS Produktionsdatei im Rip
Ansicht der OPS Produktionsdatei im Rip.