Bericht in der Grafischen Palette 1/2012: Printdata vertreibt Multitalent für den Digitaldruck

Fachhändler erweitert sein Angebot mit der Xerox 770 Digital Colour Press

Als Anbieter von digitalen Drucksystemen und als Xerox-Business-Partner hat Printdata sein Portfolio nun um die Xerox 770 Digital Colour Press erweitert. Um wirtschaftlich vorwärts zu kommen, sollten sich Digitaldruckdienstleister vor einer weiteren Investition einige wichtige Fragen zum digitalen Produktionsdrucks beantworten können:

  • Bringen zusätzliche Optionen auch umfangreichere und profitablere Aufträge ein?
  • Können automatische Qualitätsfunktionen die Produktion optimieren und Kosten senken?
  • Verlangen Kunden höhere Farb- und Bildqualität?
  • Welchen Anteil am Gesamtproduktionsvolumen haben Druckjobs auf schweren Materialien?

Eine Antwort auf all diese Fragen stellt die Xerox 770 Digital Colour dar. Mit ihr können Druckdienstleister dem schnellen Wachstum des digitalen Farbdruckmarktesbegegnen – und das sowohl mit einer hohen Bildqualität, als auch mit einer hohen Leistung, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Das monatliche Druckvolumen kann so gesteigert und neue Märkte erschlossen werden, wie zum Beispiel durch die Produktion von Fotobüchern, (personalisierten) Marketingmaterialien, Kalendern oder Direktmailings. Das Xerox-System erreicht eine Leistung von 71 Seiten pro Minute und verarbeitet eine breite Palette an Materialien.

Jeder Bogen liefert präzise Farben

Die Xerox 770 Digital Colour Press verfügt über zahlreiche Farbmanagementfunktionen, die es erstmals ermöglichen, auch mit Digitaldrucksystemen mit niedrigerer Geschwindigkeit oder niedrigerem Druckvolumen, ein anspruchsvolles Farbmanagement durchzuführen.Eine Besonderheit der Xerox 770 Digital Colour Press ist zudem die Automated Color Quality Suite, die durchgängig bei allen Digitaldrucksystemen des Herstellers bis hin zur iGen4 eingesetzt wird. Mithilfe der darin enthaltenen Tools lassen sich Farbmanagementaufgaben laut Hersteller weitgehend automatisiert und somit schneller abwickeln. So können Druckdienstleister zusätzliche Aufträge übernehmen und ihren Umsatz steigern. Das Xerox-770-Digital-Colour- Press-System bietet nicht nur die bereits genannten Funktionen, sondern erfüllt auch die Vorgaben der Fogra-VPS-Zertifizierung und ist für Pantone Plus lizensiert. Dies stellt sicher, dass die Farben von Vorlagen beim Druck in der gewünschten Qualität wiedergegeben werden. Zum Einsatz kommt bei der Xerox 770 Digital Colour Press die Adobe PDF Print Engine 2.

 

Mit der Xerox 770 Digital Colour Press bietet Printdata jetzt ein digitales Produktionssystem für mittlere Volumenbereiche mit automatischer spektralfotometrischen Messung und Farbanpassung.

Perfekte Farbübergänge

Der EA-Toner (Emulsion Aggregation) von Xerox mit niedrigem Schmelzpunkt kommt ohne Fixieröl aus und verleiht allen Anwendungen ein glattes, Offsetähnliches Finish. Seine gleichmäßig kleinen Partikel auf chemischer Basis sollen nicht nur für eine hohe Qualität, sondern auch für einen sparsamen Tonerverbrauch und gleichmäßige Farbübergänge sorgen.

Konstante Qualität

Durch den Duplexdruck, der sogar auf schweren Materialien mit bis zu 300 g/m2 möglich ist, können Anwender auch komplexe, anspruchsvolle Aufträge ohne manuelle Eingriffe fertig stellen. Dabei macht die Xerox 770 Digital Colour Press keinen Unterschied zwischen schweren und leichten Materialien und liefert immer dieselbe hohe Qualität.

Umfangreiche Verarbeitung

Auch durch die Inline-Endverarbeitungs- und Finishingoptionen der Xerox 770 Digital Colour Press können Anwender ihr Leistungsspektrum erweitern. So lassen sich mit dem Drucksystem von Xerox beispielsweise Broschüren mit Kantenzuschnitt und Rückenheftung, klebegebundene Kataloge, gelochte Dokumente, zugeschnittene und gefalzte Handbücher, Prospektemit Dreifachfalz, Postkarten, Direktmailings sowie unterschiedliche Foto-Spezialanwendungen kostengünstig realisieren.

Mehrwert für mehr Druckvolumen

Wer auch morgen noch erfolgreich am Markt agieren möchte, muss effiziente Lösungen für die Produktion finden und den Kunden einen Mehrwert bieten. Hierfür bietet Printdata neben den Drucksystemen auch eine Reihe an Softwarelösungen an, wie etwa den Online-PrintShop, Publishing- Lösungen von Viva, XMPie für den variablen Datendruck, AlbumMaker für Fotobücher sowie verschiedene Workflow- und Colormanagement- Lösungen.

Demotage bei Printdata

Für diejenigen, die das Xerox- Drucksystem einmal genau unter die Lupe nehmen möchten, veranstaltet Printdata am 26. und 27. Januar zwei Demotage in der Firmenzentrale in Eggenstein bei Karlsruhe. Hier können eigene Druckjobs mitgebracht und vor Ort produziert werden. Anmeldungen hier per E-Mail, Telefon oder Internet werden vorab erbeten.