Printdata auf der Druck + Form 2016

Der Stand der Printdata auf der Druck + Form

Auf der Druck+Form 2016 (Stand 6200) fokussiert sich Printdata getreu seinem Motto „Wir machen Digitaldruck erfolgreich“ auf ganzheitliche Lösungen. Dabei legt das Karlsruher Kompetenz-Center für digitale Drucklösungen die Schwerpunkte auf die Themen Verpackungsdruck, Prozessautomatisierung, variabler Datendruck und Vermarktung von Digitaldruckobjekten.

Xerox und Mimaki – die perfekte Ergänzung für die Herstellung von Verpackungs - Kleinserien

Ideale Systeme für den digitalen Druck kleiner Serien von Verpackungen, POS-Materialien sowie Präsentationsmustern auf Bedruckstoffe mit Grammaturen bis 350 g/m2 sind die Xerox Versant 80 Press und die Xerox Versant 2100 Press.

In Sinsheim präsentiert die Printdata mit der Xerox Versant 80 gedruckte Verpackungsmuster, die anschließend mit dem kompakten Flachbett-Schneideplotter CFL-605RT geschnitten, gerillt und perforiert werden.

Darüber hinaus zeigt Printdata den Flachbett-LED-UV-Plotter UJF-7151 für den Direktdruck auf Medien mit Stärken bis 153 mm. Auch die mit diesem System bedruckten Muster werden mit dem CFL-605RT verarbeitet.

Antalis – mit der neuen Invercote Kartonserie für Verpackungsdruck

Als Hersteller eines breiten Papiersortiments für Xerox Druckmaschinen beteiligt sich Antalis an der Präsentation mit der neuen Kartonserie Invercote für hochwertige Verpackungen. Für die Automatisierung der technischen und kaufmännischen Prozesse präsentiert Printdata gleich drei Lösungen für verschiedene Anforderungen:

LC Business Pro – Auftragsverwaltung und Kalkulation

LC Business Pro heißt ein modulares System, mit dem Digital-, LFP- und Siebdrucker sowie Werbetechniker ihre kaufmännischen Prozesse von der Kundenverwaltung über das Angebotswesen bis hin zu Kalkulation und Auftragsdurchlauf zentral abwickeln können.

Obility Print Shops – Vermarktungsplattform und Automatisierung in einem Guss

Mit den Obility Print Shops bietet Printdata fertige Shop-Konzepte für unterschiedliche Einsatzbereiche, die Web-Aufträge mit ihrer umfassenden Funktionalität automatisiert durch den kaufmännischen Prozess schleusen.

Print Cockpit – für den optimalen Workflow

Abgerundet wird das Automatisierungsangebot mit dem modularen Workflow-Konzept Print-Cockpit, das Aufträge von Web-Shops abgreift, die Auftragsdaten durch verschiedene Prüfroutinen und Verarbeitungsschritte führt und sie schließlich druckbereit übergibt.

XMPIE – Drucksachenveredelung durch Personalisierung und Individualisierung

Mit XMPie präsentiert Printdata auch wieder eine starke Lösung für die Automatisierung personalisierter Druck-, Mail- und Web-Kampagnen.

Vertriebs- und Marketingunterstützung durch Printdata Partner

Aber auch in Fragen der Vertriebs- und Marketingunterstützung findet der Besucher auf dem Stand der Printdata Antworten. Mit Uli Jeusfeld (:brain workers) steht am Mittwoch und Donnerstag ( 12. Und 13. Oktober 2016 ) ein ausgewiesener Vertriebsexperte für alle Fragen rund um den erfolgreichen und nutzenorientierten Vertrieb von Druckprodukten zur Verfügung.

Von Donnerstag bis Samstag finden Sie auf dem Stand der Printdata zusätzlich mit Matthias Mett (make better) Ihren Ansprechpartner, der über Marketingstrategien für Druckereien, Webseitenoptimierung Rede und Antwort steht.

Beide, Uli Jeusfeld und Matthias Mett, sind regelmässige Blogpartner auf unserer Webseite und haben schon bei einigen gemeinsamen Projekten Kunden der Printdata zu neuem Erfolg verholfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Druck + Form 2016 vom 12. bis 15. Oktober 2016.

Für eine Terminvereinbarung oder Messetickets tragen Sie einfach in den folgenden Feldern Ihre Daten ein. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Anmeldung Druck + Form 2016

ich willig ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@printdata.org schicken.