Kleinauflagendruck

Der Digitaldruck ist in der grafischen Industrie zu Beginn des Jahrtausends mit zwei großen Nutzenversprechen angetreten. Der erste Nutzenversprechen beinhaltet die Produktion kleiner Auflagen – günstiger und schneller als in den anderen Druckverfahren. Das zweite Nutzenversprechen ist die Auflage1, also die personalisierte und individualisierte Produktion von Druckprodukten.

Kleinauflagen schnell und wiederholbar

Ein typischer Anwendungsfall entsteht aus dem Wunsch Ihres Kunden, Unterlagen zunächst in kleinen Auflagen drucken lassen zu wollen, um etwa Anfangsinvestionen und Lagerkosten zu sparen oder auch Abfall durch Aktualitätsverlust zu vermeiden u.a. Dadurch kann ein häufigerer Nachdruck der bereits gedruckten Auflage notwendig werden und das meist auch noch kurzfristig.

Mit dem Xerox Maschinenangebot bietet Ihnen die Printdata Druckmaschinen, die genau für diese Aufgabenstellungen vorbereitet sind. Flexibilität und Produktivität der Druckmaschinen stehen hier gleichrangig neben den Automatisierungstools für eine wiederholbare und farbgetreue Neuauflage des Druckauftrages, ohne daß Sie aufwändige manuelle Eingriffe durchführen und kalkulieren müssen.

Kostenersparnis durch Web-to-Print Anbindung

Kleinauflagen bedeutet leider meistens auch kleiner Umsatz und kleine Marge. Gelingt es Ihnen nicht, die Leistungsbereiche bei Ihrem Kunden zu erweitern und dadurch die Wertschöpfungskette auszuweiten, müssen Sie bei der Produktion der Kleinauflagen die unternehmerische Klaviatur der Kostenoptimierung spielen.

Ein Ansatz, die Kosten zu optimieren, ist die Einbindung Ihres Kunden in den Bestellprozess und die Eliminierung der manuellen Eingriffe in dem nachgelagerten kaufmännischen und organisatorischen Bereich.

Die Printdata bietet Ihnen mit Obility ein System an, das all diese Anforderungen erfüllt. Sowohl im B2B wie auch im B2C Bereich bietet Obility die optimale Plattform, um Bestellprozesse und die weiteren Schritte von der Auftragsbearbeitung bis zur Rechnungsstellung zu automatisieren und die Kosten pro Auftrag auf ein Minimum zu reduzieren.

Schneller und günstiger mit dem richtigen Workflow

Die wenigsten unsere Kunden sind in der Lage, Kosten wie die Prüfung der Eingangsdaten – am besten aus Office Daten – oder Korrekturen an PDF Dateien an ihre Kunden zu berechnen. Teilweise können diese Leistungen aber zeitaufwändig sein und gleichzeitig zu einem vermehrten Abstimmungsbedarf mit Ihrem Kunden führen. Die Kosten und der Zeitaufwand stehen häufig nicht mehr in der Relation zu dem Druckauftrag.

Solche Leistungen konnten Sie früher in einer Kalkulation einer hohen Auflage im Offsetdruck deutlich leichter verschmerzen als beim digitalen Kleinauflagendruck. Die konsequente Nutzung der Features der leistungsfähigen Printserver der Digitaldruckmaschinen und die intelligente Verbindung mit entsprechenden Prüf- und Korrekturtools, als Einzellösungen oder in Verbindung mit einem optimal angepassten Workflowsystem ist eine der Domänen der Printdata Mitarbeiter.

Durch die langjährigen Erfahrungen in der Druckindustrie verfügt die Printdata über tiefe Kenntnisse der Abläufe und der Notwendigkeiten der Prozessoptimierungen auch für Ihr Unternehmen.

Gerne beraten wir Sie umfangreich und unverbindlich zu Ihren Möglichkeiten!
Rufen Sie einfach an unter Telefon +49 (0)721 663966-0 oder schicken Sie uns eine kurze Nachricht! 

Zur Kontaktaufnahme