Auftragsschnittstellen

E-Procurement Systeme von Unternehmen dienen der Optimierung der Bestellprozesse und der Lieferantenkommunikation. Deshalb müssen sich Lieferanten solcher Unternehmen mit einer Schnittstelle an das Kunden Online-Bestellsystem (E-Procurement-System) vernetzen. Dadurch erhalten die Lieferanten fertige Auftragsdaten via Schnittstelle übertragen. Auch Druckdienstleister können sich mit entsprechenden Schnittstellen mit Ihren Kunden verknüpfen. Ein E-Commerce System kann dazu entsprechende Lösungen zur Verfügung stellen. Darauf aufbauend laufen die Aufträge dann automatisch in die Abläufe des Druckdienstleisters hinein und können automatisiert abgearbeitet werden. Es können ganz unterschiedliche Szenarien realisiert werden: Druckdaten werden mit übertragen, Dokumente werden nur abgerufen oder Web-To-Print Funktionen werden via API Schnittstelle direkt im Kundensystem zur Verfügung gestellt. Auch die direkte Anbindung an E-Procurement Systeme bietet vielfältige Möglichkeiten, Geschäftskonzepte auf Basis digital hergestellter Printprodukte zu realisieren.